Costa Rica – „Arribada der Schildkröten, Quetzale und mehr“

3.590,00 €

Costa Rica ist klein und doch unglaublich vielseitig. Hier existieren noch aktive Vulkane, die ständig heißes Gestein ausspucken, neben dichten Regenwäldern und Nationalparks mit einer beeindruckenden Tier- und Pflanzenwelt. Lassen Sie sich auf Wanderungen über erstarrte Lavafelder, auf Bootsfahrten im Schildkröten-Schutzgebiet und bei Ausflügen z.B. auf Ananas- und Bananenplantagen von der eindrucksvollen Natur und Geschichte des Landes verzaubern.

Kategorie:

Produktbeschreibung

Tag 1: Anreise, San Jose – Cerro de la Muerte

Individueller Flug nach San Jose und Abholung am Flughafen. Nach dem Transfer zum Hotel steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel Savegre. Fahrtzeit: ca. 3h, 106 km

 

Tag 2: Cerro de la Muerte

An diesem steht das Fotografieren des Quetzals im Mittelpunkt. Der Göttervogel der Maya ist eine wahre Augenweide. Die Weibchen sind schillernd bunt, die Männchen verfügen zudem über eine lange bunte Schwanzfeder – ein echtes Highlight! Unsere Partner vor Ort und allem voran Ihr Reiseleiter sind sehr gut vernetzt und werden genau wissen, wo die Quetzale sehr gut zu fotografieren sind. Ggf. besuchen Sie dazu auch verschiedene Spots an diesem Tag. Außerdem werden Ihnen in dieser Gegend herrliche Landschaften und tropische Blumen als Fotomotiv dienen. Übernachtung im Hotel Savegre.

 

Tag 3: Cerro de la Muerte – Zentralpazifikküste

Ein weiterer Morgen steht Ihnen für die Beobachtung und das Fotografieren der bunten Quetzale zur Verfügung. Anschließend Weiterfahrt zur Zentralpazifikküste. Hier unternehmen Sie eine Bootstour auf dem Rio Tarcoles, bei der Sie Krokodile, Wasservögel und die Welt der Mangroven erleben. Alternativ besteht die Möglichkeit im Südpazifik auf Walbeobachtungstour zu gehen, denn zu dieser Zeit gibt es viele große Walzüge vor der Küste Costa Ricas – ein einmaliges Erlebnis. Die optionale Tour (95 € p.P.) zur Walbeobachtung startet ab 13:00 nachmittags. Dadurch verschiebt sich die Bootstour am Rio Tarcoles auf den Folgetag (sehr früh morgens). Übernachtung im Hotel Villa Lapas. Fahrtzeit: ca. 4,5h, 220 km

 

Tag 4-6: Zentralpazifikküste – Ostional: Arribada der Schildkröten

Heute führt Sie Ihre Reise auf die Halbinsel Nicoya. Vom 24.-27.08.2016 ist die große Arribada der Schildkröten zu erwarten. Dabei strömen tausende Schildkröten an den Strand von Ostional, um Ihre Eier im Sand abzulegen. Jede von ihnen ist auch an diesem Strand geschlüpft und so werden die diesjährigen kleinen Schildkröten-Babys auch in einigen Jahren wieder hierher kommen, um ihre Eier abzulegen. Die Schildkröten legen Ihre Eier meist im Schutz der Dunkelheit bis in die Morgenstunden hinein ab. Ein lokaler Führer begleitet Sie an den Strand und zeigt Ihnen unter Rotlicht die Tiere und den beschwerlichen Prozess der Eiablage. Ab morgens, wenn die Sonne aufgeht, dürfen Sie dann sogar mit Blitz fotografieren. Die Ankunft von tausenden Schildkröten ist ein einmaliges Schauspiel, aber auch ein sensibles Thema. Immer mal wieder gibt es Berichte über den „Raub“ der Eier durch Einheimische, die dann u.a. auch Snacks daraus produzieren. Wir und unsere örtliche Agentur unterstützen keine Projekte oder Aktivitäten, die dem Artenschutz widersprechen. Daher nutzen wir diese Gelegenheit mit Vorurteilen aufzuräumen. Durch das hohe Aufkommen der Tiere am Strand in kurzer Zeit buddeln die Schildkröten die Eier ihrer Vorgänge teilweise unbeabsichtigt wieder aus und zerstören so die Gelege. Daher ist es den Einheimischen in den ersten 36 Stunden der Arribada erlaubt, die Eier aus den Nestern zu entnehmen. Dies wird allerdings streng geregelt und kontrolliert – machen Sie sich vor Ort Ihr eigenes Bild zu diesem Projekt, welches Naturschutz und die Interessen der Einheimischen und ihrer Wirtschaft optimal zu verbinden scheint. An diesen Tagen gehen Sie in Ostional auf Schildkrötenpirsch, um dieses einmalige Ereignis live zu erleben und bildlich festzuhalten. Ihr Reiseleiter Fritz ist hier sehr gut vernetzt und wird sofort informiert, sobald die erste Schildkröte an den Strand kommt. In der Zeit, in der die Schildkröten noch nicht da sind, können Sie sich in der Gegend um Ostional entspannen und die Landschaft sowie die einmaligen Sonnenuntergänge über dem Meer fotografieren. Ihre Tourenleiter werden ein entsprechendes Programm bereithalten. 3 Übernachtungen im Hotel Luna Azul. Fahrtzeit: ca. 3h, 120 km

 

Tag 7: Ostional – Los Chiles

Heute fahren Sie nach Los Chiles an der Grenze zu Nicaragua gelegen. Je nach Ankunftszeit unternehmen Sie eine Bootstour zur Tierbeobachtung. Mit großer Wahrscheinlichkeit begegnen Ihnen Wasservögel, Reptilien und Affen. Übernachtung im Hotel Wilson. Fahrtzeit: ca. 4,5h, 200 km

 

Tag 8-10: Los Chiles – Boca Tapada

Eine Bootstour führt Sie am Morgen auf den Rio Frio. Danach treten Sie Ihre Weiterreise an. Am Ziel angekommen, begeben Sie sich auf Urwaldpfaden auf die Suche nach der vielfältigen Tierwelt. Laguna Lagarto bietet sehr viel für Fotografen: Rote und Grüne Aras, Pfeilgiftfrösche, Reptilien, Amphibien und eine ausgiebige Vogelwelt – diese Gegend ist prädestiniert für Vogelfotografie. Ihr Guide wird Sie an diesen drei Tagen zu den sehenswertesten Plätzen bringen, denn er kennt die Gegend wie seine Westentasche. 3 Übernachtungen in der Laguna del Lagarto Lodge. Fahrtzeit: ca. 3,5h, 120 km

 

Tag 11: Boca Tapada – Puerto Viejo de Sarapiqui

Fahrt nach Puerto Viejo de Sarapiqui. Diese Gegend ist perfekt geeignet für die Makrofotografie. Halten Sie z.B. Blattschneideameisen und Riesenameisen fotografisch fest. Zudem lassen sich hier viele bunte, kleine Frösche fotografisch einfangen. Übernachtung in der La Quinta Sarapiqui. Fahrtzeit: ca. 3,5h, 85 km

 

Tag 12: Puerto Viejo de Sarapiqui – Cahuita

Fahrt an die Südkaribikküste Costa Ricas. Hier im Nationalpark Cahuita erwarten Sie schöne Wanderwege und herrliche Strände. Sie besuchen ein Faultierprojekt und können Affen, Schlangen und endlos erscheinende Strandlandschaften und herrliche Sonnenaufgänge fotografieren. 2 Übernachtungen in der Suizo Loco Lodge. Fahrtzeit: ca. 4,5h, 190 km

 

Tag 13: Cahuita – San Jose

Fahrt zurück in Richtung San Jose. Der Rest des Tages steht Ihnen für eigene Erkundungen in der Hauptstadt zur freien Verfügung. Übernachtung im Radisson San Jose. Fahrtzeit: ca. 5h, 200 km

 

Tag 14: Abreise

Entsprechend Ihrer Flugzeit erfolgt der Transfer zum internationalen Flughafen. Mit vielen Eindrücken und tollen Fotomotiven treten Sie Ihren individuellen Heimflug an.

 

Tag 15: Ankunft

Ankunft am Flughafen Frankfurt und individuelle Heimreise.

 

EQUIPMENT

equipm

Für alle Nikon School Reisen halten wir eine Auswahl an hochwertigen Kameras und Objektiven zur Verfügung. Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche bei der Buchungsanfrage im Kommentarfeld mit. In der Regel ist die Ausleihe von Nikon Equipment für die Dauer der Reise kostenfrei. Auf Basis der Verfügbarkeiten teilen wir Ihnen umgehend mit, ob wir Ihnen die Ausrüstung verbindlich reservieren können.

 

Enthaltene Leistungen (ab/an San Jose)

  • Deutschsprachige Tourenleitung ab/an San Jose mit sehr guten Naturkunde- und Fotografiekenntnissen
  • Fotografische Tourenbegleitung durch Maximilian Weinzierl
  • Alle Fahrten in privaten, klimatisierten Fahrzeugen
  • Alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Alle Bootsfahrten laut Programm
  • Videobeamer und Leinwand zur regelmäßigen Fotobesprechung
  • 5 Übernachtungen in Hotels im Doppelzimmer
  • 9 Übernachtungen in Lodges im Doppelzimmer
  • Mahlzeiten: 13x Frühstück
  • Reiseliteratur

Nicht enthaltene Leistungen

  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Visum (ca. 30 €)
  • optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • evtl. Erhöhung von Gebühren nach dem 10.07.15
  • Trinkgelder
  • Persönliches
  • An- und Abreiseflug. Da sich die Flugpreise täglich ändern, bietet Ihnen Diamir diese gerne zu aktuell günstigen Konditionen an. Alternativ können Sie diese Flüge auch selbstständig buchen.
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung. Diese können Sie direkt mit dem Veranstalter Diamir Reisen abschließen.

Hinweise

Damit wir gewährleisten können, dass Sie die Arribada der Schildkröten in Ostional miterleben können, behalten wir uns Änderungen im Routenverlauf vor.
Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen

DAS BESTE AUS BEIDEN WELTEN

 

          

 

Dieser Workshop ist ein exklusives Kooperationsangebot zwischen der Nikon School Deutschland und Diamir Erlebnisreisen, einem führenden Fotoreise-Spezialisten in Deutschland. Durch unsere Zusammenarbeit verbinden wir die hohen Qualitätsstandards der Nikon School mit dem Diamir-Expertenwissen zum Reiseziel und einer perfekten Betreuung über die gesamte Reisedauer. Durch unsere beidseitigen Spezialisierungen erreichen wir außerdem ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen des Veranstalters Diamir Erlebnisreisen GmbH.

Wichtiger Hinweis: Bitte senden Sie uns über diese Nikon School Webseite eine Buchungsanfrage, indem Sie auf das Feld "Reise buchen" klicken und Ihre Daten eingeben. Wählen Sie dabei die Option "Foto-Reise Buchungsanfrage" im Bezahlprozess aus. Es folgt dann keine Aufforderung zur Zahlung. Die Buchungsbestätigung und Rechnungsstellung erfolgen wenige Tage später durch die DIAMIR Erlebnisreisen GmbH, den Vertragspartner für diesen Workshop. Änderungen vorbehalten. Alle Nikon School Reisen werden prinzipiell nur über die Webseite der Nikon School angeboten.

Map

Video