31990993942_5faae447b8_k
31803847676_214311d0ce_k34405560373_018c9155fa_k30379262911_cf3bf756d0_b29856032606_9348472d3d_k

Ringlichtportraits

169,00

Auswahl zurücksetzen
  • Die Schulungsunterlagen basieren auf unseren ca. 400 Seiten starken Kamerabüchern. Diese können Sie optional dazu bestellen. Hardcover Bücher erhalten Sie im Kurs vom Trainer, E- Books vorab per E-Mail.

     

    • + 0 €
    Reset options
Art.-Nr.: k.A. Kategorien: ,

Produktbeschreibung

WARUM MITMACHEN?

Dieser Workshop richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene. Die grundsätzliche Kamerabedienung sollte bereits erlernt sein, auch sollte die Funktionsweise von den Programmen P, A ,S und M grundsätzlich bekannt sein. Der Workshop findet in einem Studio oder einer anderen geeigneten Location ausschließlich Indoor statt. Nach einem Theorieteil, in dem wir über die Grundlagen der Portraitfotografie sprechen, hier im speziellen zudem mögliche Probleme beim „setzen des Ringlichts“ erarbeiten, steht uns ein Model zur Verfügung, welches wir dann ausschließlich mit Hilfe von einem Ringlicht ablichten. Dabei gilt es, dass zuvor theoretisch erarbeitete, praktisch umzusetzen. Die letzte Stunde des Workshops werden wir dann dazu nutzen uns einige Bilder die während des Workshops entstanden sind anzuschauen und das eine oder andere in einem Quickworkflow in Lightroom noch ausdrucksstärker zu machen.

INHALTE

  • Programmwahl
    Welches Programm an der Kamera eignet sich am Besten für Ringlichtportraits
  • Belichtungsmessung
    Wie stellen wir die Kamera am Besten ein, um Ringlichtportraits zu fotografieren.
  • Autofokusmodi
    Sie verstehen die unterschiedlichen Funktionsweisen der Autofokusmodi.
  • Weißabgleich
    Was macht der Weißabgleich, welcher eignet sich für Ringlicht.
  • Autofokusmeßfeldwahl
    Erlernen sie die optimale Einstellung für Ringlichtportraits
  • JPG vs RAW
    Kurze Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile
  • Lichtsetzung
    Grundsätzliches über die Lichtsetzung bei Portraits
  • Bildaufbau
    Erlernen sie die kreativen Möglichkeiten durch den Anschnitt, das Format (Hoch&Quer) und den goldenen Schnitt
  • Modelführung
    Was gibt beim Umgang und bei der Konversation mit dem Model zu beachten.
  • Kontrolliert Üben
    Systematisch gehen wir im Praxisteil verschiedene Aufgaben an, in denen wir das theoretische Wissen direkt in der Praxis umsetzen.
  • Quick Workflow in Adobe Lightroom
    Einfacher Raw Entwicklung in SW mit einfacher Beauty Retusche

LEISTUNGEN

  • ca. 45 min Theorieteil im Studio
  • ca. 75 min Praxisteil im Studio mit einem Model
  • ca. 60 min. Theorie/Praxisteil im Studio am PC
  • Model Release für nicht kommerzielle Nutzung

BENÖTIGTES EQUIPMENT

Bitte bringen Sie zum Workshop Ihre Nikon Kamera mit. Der Workshop ist für alle Modellserien (DX und FX-Format) geeignet, und auch für Nutzer einer Nikon 1 Systemkamera empfohlen.
Bitte laden Sie Ihren Akku und leeren Sie Ihre Speicherkarte.
Bringen Sie Ihr Standard-Objektiv mit, auch können weitere Objektive im Workshop sinnvoll eingesetzt werden, im speziellen Festbrennweiten wenn vorhanden. Optimale Brennweite für Ringlichtportraits an DX 35mm und an FX 50 mm, größere und kleinere Brennweiten funktionieren aber auch

WELCHE VORKENNTNISSE SIND FÜR DIE TEILNAHME ERFORDERLICH?

Dieser Workshop richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene. Die grundsätzliche Kamerabedienung sollte bereits erlernt sein, auch sollte die Funktionsweise von den Programmen P ,A ,S und M grundsätzlich bekannt sein.

Locations

STUDIO BOCHUM
Kortumstr. 23
44787 Bochum

Trainer

profilfoto

Klaus Hellmich
Wohnort Remscheid
Geboren1970
Sprachen Deutsch, Englisch
Spezialisierungen Portraitfotografie, Landschaftsfotografie, Reisefotografie, Timelapse, Adobe Lightroom

Die Adoleszenz mehr oder weniger erfolgreich abgeschlossen, war zunächst der Bereich des bewegten Bildes für mich spannend. Während der Zeit von 8mm, HI 8 und Mini DV galt es, die Welt in Bild und Ton einzufangen, schwerpunktmäßig Hochzeitsreportagen und Reisevideografie mit anschließendem Videoschnitt und Postproduktion.
Mittlerweile hat sich der Lichtbildidealismus auf die Fotografie verlagert, aber auch hier gibt es so viele verschiedene Bereiche, die ich ziemlich faszinierend finde, so dass ich mich nicht auf ein Genre festlegen möchte geschweige denn kann. Als Beispiele möchte ich einige Bereiche nennen:

Portraits sowohl mit natürlichem als auch mit künstlichem Licht, Landschafts- und Reisefotografie, Astrofotografie und Timelapse.

Nikon School Club

Mit Ihrer Kursteilnahme werden Sie automatisch Mitglied im Nikon School Club und erhalten den Status Certified Photographer Expert. Ihr persönlicher Mitgliedsausweis wird Ihnen vor Ort vom Trainer ausgehändigt. Dieser berechtigt Sie zu attraktiven Club-Vorteilen.

BASIC

10€

Rabatt bei der Workshopbuchung
  • Gratis Helpline
  • Zertifikate
  • Exklusive Events
  • Reservierung
  • basic-schraeg

ADVANCED

15€

Rabatt bei der Workshopbuchung
  • Gratis Helpline
  • Zertifikate
  • Exklusive Events
  • Reservierung
  • basic-schraeg

EXPERT

20€

Rabatt bei der Workshopanmeldung
  • Gratis Helpline
  • Zertifikate
  • Exklusive Events
  • Reservierung
  • basic-schraeg